Allgemein

COVID-19 und Suchterkrankungen

Gute Nachrichten für die Berliner Suchthilfe: Mit dem Nachtragshaushaltsgesetz erhalten Einrichtungen der Suchthilfe- und prävention Zuschüsse in Höhe einer knappen Million. Mit den Zuschüssen können Einrichtungen ihre Angebote erweitern, um… Weiterlesen »

Internationaler Händewaschtag

in Zeiten von Covid-19 Am 15. Oktober 2008 rief die Weltgesundheitsorganisation den Internationalen Händewaschtag ins Leben. Zum 13. Mal also begehen wir heute diesen Internationalen Gedenktag, doch so viel Aufmerksamkeit… Weiterlesen »

Zu Besuch beim GeKo

Am Dienstag, den 15. September 2020, besuchte Catherina Pieroth das Gesundheitskollektiv Berlin e.V. (GeKo) auf dem ehemaligen Gelände der Kindl-Brauerei im Berliner Rollbergkiez. Das Gesundheitskollektiv ist ein Modellprojekt mit besonderem… Weiterlesen »

#suicideprevention

Am 10. September erinnert der Weltsuizidpräventionstag an die Menschen, die sich das Leben nehmen. Die Zahl der Suizidtode in Deutschland liegt jährlich bei etwa 9.000 Menschen, weltweit sind es 800.000…. Weiterlesen »

Der Umgang macht’s

Am 26. Juni ist Anti-Drogen-Tag. Ein Gespräch mit Catherina Pieroth über den Unterschied von legalen und illegalen Drogen und die Perspektive der Präventions- und drogenpolitischen Arbeit in Berlin. Anti-Drogentag –… Weiterlesen »

Mehr frische Luft!

Tabak rauchen tötet. Im Schnitt 120.000 Menschen in Deutschland, jedes Jahr. Zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai fordert Catherina Pieroth mehr frische Luft für alle. Immer noch rauchen knapp 15 Millionen… Weiterlesen »

Wohin mit altem Saft und Pillen?

Zum Glück werden Medikamente nicht immer restlos verbraucht. Aber wohin mit dem restlichen Hustensaft, dem Antibiotikum? Bei ihrer Rede am 30. Januar 2020 im Abgeordnetenhaus warb Catherina Pieroth für das… Weiterlesen »