#suicideprevention

Am 10. September erinnert der Weltsuizidpräventionstag an die Menschen, die sich das Leben nehmen. Die Zahl der Suizidtode in Deutschland liegt jährlich bei etwa 9.000 Menschen, weltweit sind es 800.000…. Weiterlesen »

Der Umgang macht’s

Am 26. Juni ist Anti-Drogen-Tag. Ein Gespräch mit Catherina Pieroth über den Unterschied von legalen und illegalen Drogen und die Perspektive der Präventions- und drogenpolitischen Arbeit in Berlin. Anti-Drogentag –… Weiterlesen »

Blut Spenden ist systemrelevant

Auch in Corona-Zeiten sind Schwerkranke und Unfallopfer auf Spenderblut angewiesen. Nicht nur am 14. Juni, dem jährlichen Aktionstag, gilt: Ran an die Kanülen! Schenkt Leben! Blut zu spenden, ist auch… Weiterlesen »

6. Juni: Tag der Organspende 2020

Immer noch warten zu viele Menschen vergeblich auf ein Spenderorgan. Das liegt auch an den Bedingungen in den Klinken. Ein im April 2019 in Kraft getretenes Gesetz versucht, dem entgegenzuwirken…. Weiterlesen »

Mehr frische Luft!

Tabak rauchen tötet. Im Schnitt 120.000 Menschen in Deutschland, jedes Jahr. Zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai fordert Catherina Pieroth mehr frische Luft für alle. Immer noch rauchen knapp 15 Millionen… Weiterlesen »

Keine Petitesse

Politik ist nicht abstrakt, ganz im Gegenteil: Es geht darum, Angelegenheiten im Sinne der Menschen zu regeln. Das will Catherina Pieroth – seit März 2020 auch im Petitionsausschuss. In einer… Weiterlesen »

Gesundheitsämter stärken

Ein Leben mit Corona? Nur mit starken Gesundheitsämtern! Doch die sind nach wie vor unterbesetzt – seit der Anfrage dazu im Herbst 2018 von Catherina Pieroth hat sich nichts getan…. Weiterlesen »

EU-Flagge

Betten für Covid-Patient*innen aus Italien

In Berlin stehen Krankenhausbetten frei, andernorts sind Erkrankte, die dringend Betreuung brauchen. Catherina Pieroth fordert, beides zusammenzubringen und Patient*innen nach Berlin zu holen. Das erklärte sie am 22. April 2020… Weiterlesen »