Catherina Pieroth Nominierungsveranstaltung

Grüne Kandidatin für Schöneberg Süd (Wahlkreis 2 Tempelhof-Schöneberg)

Am 07.03.2021 fand die Mitgliedervollversammlung des Grünen Kreisverbandes Tempelhof- Schöneberg statt, bei dem der Kreisverband seine Wahlkreis-Kandidat*innen für die Abgeordnetenhauswahl am 26.09.2021 aufgestellt hat.

Ich bin wieder für meinen Wahlkreis Schöneberg Süd angetreten, für den ich 2016 das Direktmandat geholt habe und wurde nun für diesen Wahlkreis erneut aufgestellt.

Vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und für Eure tolle Unterstützung, nicht nur am letzten Sonntag, sondern auch in den letzten Jahren! Es steht ein ungewöhnlicher Wahlkampf in einer ungewöhnlichen Zeit vor uns. Lasst uns gemeinsam für mehr Grüne Politik im Berliner Abgeordnetenhaus kämpfen und uns wieder das Direktmandat für Schöneberg Süd holen.

Babylotsen in allen Berliner Geburtskliniken und Beratung der Krankenhäuser zu frisch gekochtem Bio-Essen waren in dieser Legislatur meine Steckenpferde und auch hier gibt es noch viel zu tun! Ich möchte mit Euch das Grüne Krankenhaus weiterentwickeln, in dem mehr Zeit für Menschlichkeit im Vordergrund steht. Grün, denn Krankenhäuser sind große Energiefresser und im Punkto Effizienz und Ressourcen schonen, gibt es dort viel zu tun. Mein Ziel ist es, in allen Berliner Bezirken Stadtteil-Gesundheitszentren einzurichten und wir sollten endlich die Fast Track City Initiative entwickeln, um gänzlich mit HIV Schluss zu machen!

Ich freue mich auf einen tollen Wahlkampf mit Euch!

Eure

Catherina Pieroth


Schlagwörter:

Verwandte Artikel