Tag gegen Gewalt gegen Frauen

Gewalt gegen Frauen* ist nicht nur ein Thema für den 25. November. Sie passiert jeden Tag. Wir ein Bundesgesetz, das Frauen* und Mädchen besser schützt und mehr Plätze in Frauen*häusern.

Jeden dritten Tag wird eine Frau* von ihrem Freund, Mann, Ex-Partner getötet. Dass Gewalt gegen Frauen* in unserem Alltag normal ist, ist ein Skandal! Es ist Zeit, diese Thematik an die breite Öffentlichkeit zu bringen und zu diskutieren, Wir müssen das Schweigen endlich brechen. #Metoo war erst der Anfang. Wir brauchen ein Gesetz auf Bundesebene, was Mädchen und Frauen* besser schützt. Und auf Landesebene brauchen wir mehr Plätze in Frauen*häusern. Und wir brauchen viel Aufmerksamkeit für dieses riesige Problem. Nicht nur heute! Denn Gewalt gegen Frauen* und Mädchen ist kein Gruppenspezifsiches oder importiertes Problem. Weltweit erleben Frauen* und Mädchen Gewalt. Das muss ein Ende haben!

Verwandte Artikel