Natürliche Heilmittel

Vor allem in Zeiten von Corona gilt es, sich selbst und andere Menschen zu schützen und Ansteckungen zu vermeiden. Neben dem Einhalten von regelmäßigen und gründlichen Hygienemaßnahmen kann ein starkes Immunsystem zusätzlich dabei helfen, das Risiko einer Ansteckung mit Covid-19 zu verringern, aber auch den Symptomverlauf bei vorhandener Infektion zu mildern.

Doch wie können wir unsere Immunabwehr stärken und gleichzeitig Beschwerden symptomatisch lindern?

Neben ausreichend Schlaf, einer ausgewogenen Ernährung und viel Bewegung an der frischen Luft kann so manches Nahrungsmittel durch seine antivirale und entzündungshemmende Wirkung Infekten vorbeugen, das Immunsystem stärken und bereits vorhandene Beschwerden lindern.

Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Zitrone und Salbei schmecken nicht nur gut, sie gehören auch zur Gruppe dieser natürlichen Heilmittel. Und da sich diese Zutaten meist ohnehin schon in unseren Küchen tummeln, lassen sich daraus ohne großen Aufwand Tee, Sirup, Wickel und Auflage zubereiten.

Zwar teils noch nicht eindeutig durch Studien erwiesen, haben sich diese Nahrungsmittel durch ihre jahrhundertlange Anwendung als desinfizierend, schleimlösend, entzündungshemmend und immunstärkend bewährt:

Zwiebel

  • Wirkung: antibakteriell und antiviral, antioxidativ, stark schleimlösend, entzündungshemmend, keimtötend
  • Hilft bei: Infekten und Entzündungen, Immunschwäche, Husten, Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Wunden
  • Anwendung in Form von: Hustensaft/Sirup, Tee, Wickel/Auflage

Knoblauch

  • Wirkung: antibakteriell und antiviral, antioxidativ, blutdrucksenkend, durchblutend, krebshemmend, entgiftend
  • Hilft bei: Infekten und Entzündungen, Durchblutungsstörungen, Atemwegsbeschwerden, Immunschwäche
  • Anwendung in Form von: Verzehr frischer Knoblauchzehen (macht „Physical Distancing“ leicht), Öl, Tee

Ingwer

  • Wirkung: antibakteriell und antiviral, durchblutend, schmerzlindernd, entzündungshemmend
  • Hilft bei: Infekten und Entzündungen, Halsschmerzen, Übelkeit, Durchblutungs- und Verdauungsstörungen
  • Anwendung in Form von: Tee, Granulat, Sirup

Zitrone

  • Wirkung: immunstärkend, zellschützend, entfgiftend
  • Hilft bei: Vitamin C Mangel, Immunschwäche, Kopfschmerzen
  • Anwendung in Form von: Tee, Sirup

Salbei

  • Wirkung: antibakteriell, desinfizierend, schweißhemmend, beruhigend, entzündungshemmend, keimtötend
  • Hilft bei: Infekten und Entzündungen, Halsschmerzen, Husten, vermehrtem Schweißfluss, Nervosität
  • Anwendung in Form von: Tee, Sirup, Dampfbad und Inhalation, Auflage

Mehr Informationen:

  • Dorant, E. et al. (1996). Consumption of Onions and a Reduced Risk of Stomach Carcinoma. Department of Epidemiology, University of Limburg, Maastricht, The Netherlands. Verfügbar unter: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/8536847

Schlagwörter:

Verwandte Artikel