Corona-Zentrum Jaffé-Straße

Angesichts der Bedrohung durch das Corona-Virus hat der Senat einiges getan, um das Berliner Gesundheitssystem den Erfordernissen einer Seuche anzupassen. Das Corona-Behandlungszentrum, das in den Hallen der Messe entstanden ist, ist eine dieser Maßnahmen.

Welche Aufgaben soll dieses Zentrum übernehmen? Wie ist das Betriebskonzept? Darum soll es an diesem Abend gehen. Aber auch um die Frage, welche Aufgaben für die politischen Akteure als Fazits aus den bisherigen Erkenntnissen resultieren.

Neben Catherina Pieroth mit dabei:

  • Peggy Dubois – Pflegedienstleitung CBZ – Vivantes
  • Prof. Dr. Wulf Pankow – Ärztlicher Direktor CBZ
  • Bettina Hufe – Projektleitung Realisierung CBZ – BG Kliniken
  • Edzard Schultz – Architektur CBZ – Heinle, Wischer und Partner

Moderation Tobias Buschbeck und David Herr

Ablauf: Um eine gute Konzentration zu ermöglichen (und in der aktuellen Welle digitaler Veranstaltungen auch genügend analogen Freiraum zu ermöglichen 😉 ) ist es das Ziel, die Veranstaltung auf 1,5 Stunden zu begrenzen und nur die in dieser Zeit möglichen Themen zu besprechen. Folgender Ablauf ist vorgesehen:

Ab 18.45 – Einwahl möglich

19.00 – Begrüßung & Eintragung der Teilnehmer*innen im Chat mit kurzer Info zur Person (für alle, die mögen), damit man eine Vorstellung von der Runde hat

19.05 – Einleitung Moderation

19.10 – Vorträge der Referent*innen im Gespräch mit der Moderation

19.50 – Eröffnung der Diskussion mit Catherina Pieroth

20.00 – Fragen der Teilnehmer*innen über den Chat und Beantwortung durch die Referent*innen

20.25 – Abschlussgedanken der Teilnehmer*innen im Chat

20.30 – Ende

Besprechungslink und Zugangscode bitte bei einer/einem der Sprecher*innen oder bei gesundheit_und_soziales@gruene-berlin.de erfragen.