Zu Gast im Immanuel Seniorenzentrum Schöneberg

 

Das Forum Schöneberg war zu Gast im Immanuel Seniorenzentrum in Schöneberg. Beim Kaffeeklatsch mit Ralf Schäfer von der Heimleitung und einer Gruppe Seniorinnen und Senioren haben wir viel über das Zentrum und den Alltag der Bewohner*innen gelernt.

Die Senioren*innen loben vor allem das große und vielfältige, aber natürlich fakultative, Veranstaltungsangebot. Zwei Damen kamen gerade von einer Rikschafahrt durch Schöneberg zurück, die von der Berliner Initiative „Radeln ohne Alter“ organisiert wird.

Das Immanuel Seniorenzentrum arbeitet auch mit anderen Organisationen und Initiativen in Schöneberg zusammen. So arbeitet die Diakonie mit der Schwulenberatung, Pinel und anderen Akteuren vor Ort gut zusammen.

Ebenfalls vorbildlich ist, dass die Immanuel Diakonie nach Tarif zahlt. In der Pflegebranche leider nicht selbstverständlich.

 

Am 29. und 30. November lädt das Seniorenzentrum zum jährlichen Wintermarkt ein!

Mehr Infos hier.

 


Schlagwörter:

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld